Aufrufe
vor 1 Jahr

BORA Magazin 02|2021 - Deutsch

Das BORA Magazin erscheint in insgesamt zwölf Sprachen. Ein Mix aus Produktinformationen und Geschichten hinter der Marke bietet dem Leser einen spannenden Einblick in die Welt von BORA.

ERLEBEN PORTRÄT

ERLEBEN PORTRÄT ungestört bleiben. Bei jedem Haus, in dem wir bislang gewohnt haben, versuchten wir außerdem, die modernste Technologie zu verwenden oder andere Materialien einzusetzen. BORA passte daher perfekt in unser Konzept.“ Nach einer komplett weißen Küche in London entschied sich Karine diesmal für sanfte, abgetönte Farben im offenen Koch-Ess-Bereich und für robustere Materialien. „Das habe ich nach drei Küchenrenovierungen gelernt! Holz ist zwar sehr schön anzuschauen, aber als Arbeitsfläche nicht praktisch. Acrylstein wie Corian liebe ich sehr, weil er eine angenehme Haptik hat. Aber er neigt schnell zu Flecken. Jetzt bestehen in der Küche sowohl der Boden als auch die Arbeitsfläche aus poliertem Beton. Die nächsten Monate werden zeigen, wie gut das funktioniert.“ Minimalismus voller Leben Karines Sinn für Ästhetik vereint eleganten Minimalismus mit einer französischen Prise Je-nesais-quoi. Selbst für praktische Alltagsbelange findet sie formvollendete Lösungen. Die Räume der CASA PYLA sollen schließlich Rückzugsort und kreative Stätte zugleich sein. „Entgegen allem Minimalismus ist mir Stauraum unglaublich wichtig. So sieht das Haus aufgeräumt und clean aus. Alles loswerden kann man selbst als Minimalistin nicht“, gibt Karine zu. Gerade in der Küche müssen Form und Funktion daher zueinanderpassen, wenn beim abendlichen Familienessen Karines Mann Steve am Herd steht. „Ich selbst bin nicht die größte Köchin, aber mein Mann kocht leidenschaftlich gern.“ Karine streicht mit der Hand über die Arbeitsfläche und deutet zur Kochinsel. „Am liebsten brät er Fleisch so richtig scharf an, das erzeugt viel Rauch. Wir haben hier hohe Decken in der Küche, über drei Meter hoch. Ein riesiger Dunstabzug, der von der Decke hängt, würde wirklich im Raum stören. Von dem integrierten Dunstabzugssystem von BORA Pure bin ich unglaublich begeistert – auch, was das Design betrifft.“ Oben: Arbeiten, Wohnen, Leben. Als kreativer Ort ist CASA PYLA sowohl Heim der Familie Köng als auch buchbare Shooting-Location für Kreative. Unten: Moderne Eleganz im Bad sorgt für Spa­ Atmosphäre. „Ich liebe dieses Urlaubsfeeling. Daheim zur Ruhe kommen ist mir wichtig,“ sagt Karine. 68 BORA MAGAZIN

PORTRÄT ERLEBEN Ein Ort, an dem alle zusammenkommen Den Koch- und Essbereich miteinander zu verbinden und auch die Küche als kreativen Ort zu denken, war Karine besonders wichtig. Rund um den langen Esstisch kommt die ganze Familie mehrmals am Tag zusammen. „Wir lieben Essen! Und über Essen zu reden“, schwärmt sie. Für viele eher ungewöhnlich: Zwischen Juli und August vermietet Karine ihr Haus sogar komplett unter, Kreative können sich das ganze Jahr über tageweise in die großzügigen Räumlichkeiten einbuchen. Auch für Workshops und Events steht die Küche der CASA PYLA offen. Während sich Ka rines Mann Steve ein Homeoffice im oberen Stock eingerichtet hat, findet man die Fotografin meistens mit ihrem Laptop am Esstisch. „Das hier ist mein Büro! Und während ich von unserem Tisch aus arbeite, bin ich eigentlich auch ständig in der Küche und mache mir einen Tee. Ich trinke bestimmt acht Tassen am Tag“, lacht Karine. Zu Hause zwischen Natur und den eigenen vier Wänden An lichtdurchfluteten Tagen funkelt die CASA PYLA wie ein helles Sandkorn, während man im Hintergrund den Ozean rauschen hört. „Jeder Tag hier ist wie Urlaub“, sagt Karine. „Dabei wohne, lebe und arbeite ich in diesem Haus. Für mich ist mein Zuhause der Ort, an dem ich mich wohlfühlen kann und zugleich visuell inspiriert werde. Das Beste also aus allen Welten.“ Nach über einem Jahr Renovierungsarbeiten tauscht Karine den Malerpinsel vorerst aber wieder gegen ihre Kamera. Das Licht und die Wellen des Atlantiks einfangen – Letztere am liebsten mit einem Surfboard unter den Füßen. Links: Die große Holzterrasse und der anschließende Garten laden zum gemeinsamen Grillen mit Freunden und Familie ein. Rechts: Nur zwei Minuten vom Strand entfernt befindet sich die CASA PYLA. Tägliches Spazierengehen am Meer gehört zu Karines Alltag. Follow Karine on Instagram: bodieandfou BORA MAGAZIN 69

BORA

© Copyright 2018 BORA Vertriebs GmbH & Co KG