Aufrufe
vor 1 Jahr

BORA Magazin 02|2021 - Deutsch

Das BORA Magazin erscheint in insgesamt zwölf Sprachen. Ein Mix aus Produktinformationen und Geschichten hinter der Marke bietet dem Leser einen spannenden Einblick in die Welt von BORA.

KOCHEN

KOCHEN BORA CLASSIC 2.0 Keine Kompromisse, keine Limits. BORA Classic 2.0 steht für grenzenlose Freiheit in Ihrer Küche. Höchste Individualität für ein einzigartiges Kocherlebnis zu Hause: Das war die Maßgabe bei der Entwicklung des BORA Classic 2.0. Das Ergebnis ist ein bis ins Detail durchdachtes Kochfeldabzugssystem. Die neue und innovative sControl+ Bedienung mit geschliffener Mulde ermöglicht eine präzise und intuitive Steuerung. So sind jetzt alle Funk tionen nur eine Berührung entfernt: durch Rauf- und Runterbewegen des Zeigefingers oder einfaches Antippen. Modulares System für mehr Kochgenuss Durch die zentrale Anordnung des Bedienfelds am Abzug bleibt der maximale Platz am Kochfeld erhalten. Bei zwei Induktions koch feldern bietet es beispielsweise Platz für vier bis zu 24 Zentimeter große Töpfe. Übergroße Flächeninduktions-Kochzonen sorgen für eine vollständige und gleichmäßige Erwärmung selbst sehr großer Töpfe oder Bräter. Wie gewohnt, können Sie Kochfelder und Abzugssysteme individuell und passgenau zusammenstellen. So lassen sich durch das modulare System auch Kombi nationen mit einem, drei oder mehr Kochfeldern problemlos realisieren. BORA Classic 2.0 lässt sich immer an die persönlichen Koch bedürfnisse anpassen. Oben: Die Leistung des Kochfeldabzugs richtet sich automatisch nach dem aktuellen Kochvorgang, eine manuelle Steuerung ist nicht nötig. Rechts: Neben Induktionsund Strahlheizkörper- Kochfeldern sind bei BORA Classic 2.0 auch ein Tepan-Edelstahlgrill oder ein Gas- Glaskeramik- Kochfeld erhältlich. 30 BORA MAGAZIN

Präzise Temperaturkontrolle Flexibel ist auch das neue HiLight- Bräterfeld mit einem zwischen den Kochzonen liegenden zuschaltbaren Heizkreis. So lassen sich zwei Kochzonen zu einer großen Bräterzone im XXL- Format verbinden. Wer sich wiederum für den Tepan- Edelstahlgrill entscheidet (unten), dem stehen bei Bedarf nach nur fünf Minuten Aufheizzeit präzise geregelte 250°C für perfektes Grillen zur Verfügung. Und auch das Kochen über Gasflamme wird mit dem neu entwickelten, leistungsstarken Gaskochfeld zum Vergnügen. Links: Im BORA Classic 2.0 arbeitet ein moderner Lüfter. So ist der Dunstabzug angenehm leise – auch bei hoher Leistung. BORA MAGAZIN 31

BORA

© Copyright 2018 BORA Vertriebs GmbH & Co KG